FORTEZA Deutschland
Ihr Spezialist für Mikrowellen-Freilandüberwachung in Deutschland

Produkte | Vibrationssensoren | TRIBO-4

TRIBO-4

Die Vibrationssensoren TRIBO-4 dienen der Erkennung und dem Schutz vor Übersteigung oder Zerstörung von Maschendraht- oder Gitterzäunen.


Datenübersicht

Reichweite

2 Flanken: jeweils 3 - 250 m

Anzahl der Sensorkabel

4 (2 für jede Flanke)

Zaunhöhe

bis zu 3 m

Betriebsspannung

9...36 V

Stromaufnahme

0,014 А

Detektionswahrscheinlichkeit

über 0,98

Temperaturbereich

- 50...+50 °С

Schutzart

IP-55

Alarmausgang

Relaisanschluss

Schnittstellen

USB

Abmessungen

265х150х60 mm

Gewicht

1,3 kg


TRIBO-4 ist der an einem Zaun montierbare Sensor, der ein Durchschneiden oder Überklettern der Umzäunung sicher erkennt.

Der Sensor wird bei Objekten mit unregelmäßigem Grenzverlauf eingesetzt, wenn es nicht möglich ist, Mikrowellenstrecken zu verwenden oder keine bewegungsfreie Zonen vorhanden sind.

Die über USB angeschlossene Software ermöglicht ein visuelles Monitoring der Sensorzustände, die Kontrolle technischer Parameter und die Einstellung der Sensoren.

Das Erfassungsfeld entsteht aus zwei Flanken. Je Flanke werden direkt am Zaun zwei Sensorkabel befestigt, die an eine Auswertungseinheit angeschlossen werden. Jedes Sensorkabel ist einzeln mittels Software einstellbar. Dadurch erhöht sich die Störungsstabilität. Als Sensorkabel wird ein spezielles Kabel verwendet, welches eine hohe Detektionswahrscheinlichkeit und Störunempfindlichkeit gewährleistet.

In der Nähe wachsende Bäume sowie Bewegungen des Personals und Lastkraftwagen beeinflussen den Sensor nicht.

Im Unterschied zu aktiven Sensoren ist der Vibrationssensor passiv.