FORTEZA Deutschland
Ihr Spezialist für Mikrowellen-Freilandüberwachung in Deutschland

Lösungen | Industrie und Handel

Mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Gewerbetreibende müssen sich mit vielen Themen auseinandersetzen, die für die Sicherheit ihres Unternehmens relevant sind. In diesem Zusammenhang stellt sich vor allem die Frage: Wie sichere ich meinen Betrieb vor Einbruch und Diebstahl. Wir bieten Lösungen zur Absicherung von einzelnen Objekten und Bereichen, aber auch für komplette Betriebsgelände mit sämtlichen Anlagen.

Erfahren Sie nachfolgend mehr über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten unserer Produkte. Das nachstehende Video veranschaulicht die Überwachung von Grundstücksgrenzen entlang des Betriebsgeländes. Die Sicherung entlang Grenzen (z.B. Zäunen) eignet sich sowohl für kurze als auch lange und komplexe Strecken.



Video: Sicherung von Grundstücksgrenzen mit bistatischen Sensoren

Auch die Sicherung von Langstrecken großer Betriebsgelände stellt kein Problem dar:


Video: Sicherung von komplexen Grundstücksgrenzen und Langstrecken mit bistatischen Sensoren

Die nachfolgenden Abbildungen von Boden- bzw. Zaunkroneninstallationen zur Überwachung von Zäunen oder Mauern entlang der Grundstücksgrenze zeigen, dass ein Überstieg sofort erkannt und ein Alarm ausgelöst werden kann. Auch enge Bereiche können durch die Technologie problemlos gesichert werden.

Abb.: Sicherung von Grundstücksgrenzen entlang des Betriebsgeländes

Durch den zonenartigen Aufbau des Detektionsbereiches von monostatischen Sensoren ist es möglich, detektionsfreie Zonen zu definieren. Somit lassen sich problemlos und flexibel Zugänge und Bereiche festlegen, welche nicht überwacht werden sollen. Dieses Prinzip wird im nachstehenden Video verdeutlicht.


Video: Individuelle Sicherung von Eingangsbereichen mit monostatischen Sensoren (Zonen)

Der grüne Bereich (Zufahrt) führt zu keiner Detektion, wenn er von einer Person oder einem Fahrzeug passiert wird. Weiterhin lässt sich dieser Bereich zeitlich steuern, d.h. zum Beispiel über Nacht deaktivieren, sodass dann auch der Eingangsbereich überwacht wird. Es gibt unterschiedliche Varianten, Eingangsbereiche zu überwachen. Eine alternative Möglichkeit wird im folgenden Video dargestellt.


Video: Individuelle Sicherung von Eingangsbereichen mit monostatischen Sensoren (Zonen)

Für Anwendungsfälle, in denen Bereiche oder einzelne Objekte überwacht werden sollen, kommen ebenfalls monostatische Sensoren zum Einsatz. Eine Absicherung des Fuhrparks, welcher sich auf einem freien Gelände befindet, kann somit (z.B. außerhalb der Öffnungszeiten) vollständig überwacht werden.


Video: Sicherung von einzelnen Bereichen und Objekten mit monostatischen Sensoren

Ein weiteres Praxisbeispiel zeigt die Flexibilität und vielseitige Anwendbarkeit der monostatischen Sensoren von FORTEZA Deutschland.

Video: Sicherung von einzelnen Bereichen und Objekten mit monostatischen Sensoren

Es bestehen zahlreiche Möglichkeiten, die Detektion eines Eindringlings weiterzuverarbeiten. Diese können separat oder kombiniert integriert werden. Beispiele:

• Auslösung eines akustischen Alarms
• Zuschaltung von Videotechnik
• Weiterleitung des Alarms an eine Alarmleitstelle
• Einbindung in ein PSIM-System (Physical Security Integration Management)

Ein absolut einbruchssicheres Objekt gibt es nicht, aber Sie können vorbeugend sehr viel tun, um den Verbrechern den Weg so beschwerlich wie möglich zu machen. Nach einer Begutachtung Ihres Objektes, planen wir gemeinsam ein individuelles Sicherheitskonzept für Ihre Anlage. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.